Bitte einloggen


muss ausgewählt werden

Anbindung von Satellitendaten via API als Geländemodell in Flugplanungssoftware verfasst von ProCopter (Unternehmen) in Aerospace / Fliegen

Zivile Drohnen kommen in immer mehr Wirtschaftsbereichen zur Anwendung. Neben der Luftbildfotografie werden durch zivile Drohnen zunehmend auch verschiedene Daten erhoben.
Die Datenerhebung aus der Luft durch unbemannte Flugobjekte ermöglicht neben hochauflösenden Video- und Bildaufnahmen auch eine präzise Kartierung verschiedener Gelände. Diese kann wiederum von Unternehmen der Agrarwirtschaft genutzt werden, um Schadens- oder Vegetationsanalysen durchzuführen und beispielsweise Ernteausfällen vorzubeugen. Voraussetzung für eine hochgenaue Datenerhebung sind jedoch neben der richtigen Software auch die Höhendaten des zu befliegenden Geländes, da sich die Drohne immer im selben Abstand zum Boden befinden muss.

Eine Möglichkeit für die optimale Planung der Flugroute sehen wir bei ProCopter in der Einbeziehung aktueller Satellitendaten via API, welche ein Geländemodell als Grundlage für die Flugplanungssoftware liefern sollen. Dabei drängt sich automatisch die Frage der Umsetzung auf.

Wie können wir aktuelle Satellitendaten wie z.B. von Copernicus für eine bestmögliche Flugroutenplanung nutzen? Welche Lösung empfehlt oder verwendet ihr? Wie kann diese Umsetzung im Alltag aussehen?

#Drohne #Satelliten #Gelände #Landwirtschaft #Kartierung #Datenerhebung #Flugplanung #Software #Geländemodell #Flugplanung #UAV

0 Kommentare
Challenge folgen
Mini
Small
Dateien hier her bewegen oder klicken um Dateien oder Bilder hochzuladen